Warum ein Übergabeprotokoll wichtig ist


Architekturplan mit Miniaturfiguren und Modell eines Hauses im Bau

Eine Wohnungsübergabe erfolgt beim Ein- und Auszug gemeinsam mit dem Vermieter oder Makler. Der Zustand der Wohnung sollte zu diesem Zeitpunkt unbedingt schriftlich festgehalten werden.


Gesetzlich besteht zwar keine Pflicht, ein Übergabeprotokoll zu erstellen, für einen reibungslosen Wohnungsauszug ist es aber auf jeden Fall zu empfehlen. Das Wohnungsübergabeprotokoll ist die schriftliche Bestandsaufnahme über den Zustand der Wohnung beim Ein- und Auszug. Es dokumentiert Mängel, die Anzahl der übergebenen Schlüssel sowie Vereinbarungen zwischen Mieter und Vermieter. Wichtig ist, dass beide Unterschriften, von Vermieter und Mieter, das Übergabeprotokoll besiegeln. Denn nur so kann es bei Streitfällen als rechtsgültiger Beweis angeführt werden.

Wichtig! Alle Mängel und Schäden wie zum Beispiel verfärbte Wände und Böden, kleine Kratzer im Parkett oder Bohrlöcher sollten nicht nur schriftlich, sondern auch anhand von Fotos dokumentiert werden.

Checkliste Wohnungsübergabeprotokoll - die wichtigsten Punkte:

  • Alle Mängel und Schäden schriftlich und mit Foto festhalten

  • Sind keine Mängel vorhanden, soll auch das im Übergabeprotokoll vermerkt sein

  • Zählerstände der Wasseruhren, Heizkörper, Gas- und Stromzähler mitsamt den zugehörigen Gerätenummern notieren

  • Anzahl der übergebenen Schlüssel inklusive Schlüsselnummern aufnehmen

  • Vereinbarungen zu geplanten Schönheitsreparaturen und Renovierungsarbeiten anführen

  • Alle anwesenden Personen namentlich erwähnen und unterschreiben lassen

  • Anschrift der Wohnung, in der die Begehung stattfindet, eintragen

  • Datum der Wohnungsbegehung angeben


Wohnungsrücknahme und Schlüsselübergabe sollten erst dann erfolgen, wenn alle Möbel ausgeräumt sind. Denn auch während des Umzugs besteht die Möglichkeit, dass noch Schäden entstehen.

Tipp! Wer noch nie eine Wohnung vermietet oder gemietet hat, sollte dies nur mit Hilfe eines Experten – eines Immobilienmaklers – tun. Bereits eine kleine Unaufmerksamkeit kann schlussendlich sehr viel Geld kosten.

Für alle Fragen zum Thema Mietwohnungen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Wir für Sie!



Download Tipp als PDF